Häufig bekommen wir Anrufe, weil ein Trojaner den Computer infiziert hat. Wir verstehen die Sorgen von besorgten Anrufern, denn es wird auf dem gesperrten Bildschirm, mit vermeintlich höchst offiziellen Logos des Bundes, der Polizei oder des Bundeskriminalamtes bescheinigt, dass man eine Straftat begangen habe. Und nun eine Zahlung über ein (im Internet unüblichen Zahlungssystem) Prepaid-Service wie Ukash notwendig wäre, um den Bildschirm zu entsperren und für seine Straftat zu bezahlen. Oft erfolgt die Infizierung durch einen Drive-by-download. Der Vorgang geschieht meißt unbemerkt auf Seiten wie movi2k.to, oder anderen Videoportalen, die kostenlos urheberrechtlich geschütztes Material anbieten, oder verbreiten.

Der Bildschirm ist jetzt gesperrt, es wird eine Zahlung verlangt und Sie sind beängstigt?

[caption id="attachment_1576" align="alignleft" width="130"]Desktop gesperrt durch einen Bundespolizei Trojaner Bundespolizei Virus, Gesperrter Bildschirm[/caption] Der neueste Trojaner...