GVU-Trojaner? BKA-Trojaner? Polizei-Trojaner? Bundespolizei Malware?

Häufig bekommen wir Anrufe, weil ein Trojaner den Computer infiziert hat. Wir verstehen die Sorgen von besorgten Anrufern, denn es wird auf dem gesperrten Bildschirm, mit vermeintlich höchst offiziellen Logos des Bundes, der Polizei oder des Bundeskriminalamtes bescheinigt, dass man eine Straftat begangen habe. Und nun eine Zahlung über ein (im Internet unüblichen Zahlungssystem) Prepaid-Service wie notwendig wäre, um den Bildschirm zu entsperren und für seine Straftat zu bezahlen. Oft erfolgt die Infizierung durch einen Drive-by-download. Der Vorgang geschieht meißt unbemerkt auf Seiten wie movi2k.to, oder anderen Videoportalen, die kostenlos urheberrechtlich geschütztes Material anbieten, oder verbreiten.

Der Bildschirm ist jetzt gesperrt, es wird eine Zahlung verlangt und Sie sind beängstigt?

Desktop gesperrt durch einen Bundespolizei Trojaner

Virus, Gesperrter Bildschirm

Der neueste Trojaner ist als (Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen) -Trojaner unterwegs. In dem Bildschirm wird dem betroffenem Benutzer mitgeteilt, dass er eine Urheberrechtsverletzung begangen habe. Die Masche ist immer die gleiche. Es wird Panik geschürt, eine relativ kleine Summe verlangt, bei der die Hemmschwelle vieler Betroffenen gering ist, welche dann zahlen.

Unser Rat: Zahlen Sie auf keinen Fall!

Reagieren Sie nicht panisch und zahlen Sie auf keinen Fall! Denn das Geld sehen Sie nie wieder! Das zweite Problem ist, dass der Trojaner nach einer Zahlung nicht verschwindet und der Bildschirm noch immer gesperrt bleibt.

Statt dessen rufen Sie uns in so einem Fall an. Wir entfernen den Virus schnell und kostengünstig. Denn angenommen, es wird eine Zahlung von 100,- Euro der Erpresser verlangt, so zahlen Sie bei uns in der Regel nur 50,- Euro für die Entsperrung und Säuberung des PC. Zudem erklären wir Ihnen, welche Sicherheitsmaßnahmen Sie unternehmen müssen, um zukünftig sicher zu surfen. Sie sparen nicht nur Geld, sondern vor allem auch ihre Nerven und haben ein gutes Gefühl, wenn Sie wieder im Internet surfen.